Den Nachwuchs gezielt ansprechen

Beim regionalen Portal mein-sprungbrett.de erreichen Unternehmen Schulabgänger*innen. Nachwuchssorgen gibt es in allen Branchen. Ob Handwerk oder Industrie, Dienstleistung, Pflege und Gesundheitsberufe – kaum ein Arbeitgeber kann auf erfolgreiches und zielgruppengerechtes Recruiting und Employer Branding im Ausbildungssektor verzichten. Eine seriöse Basis dafür bietet mein-sprungbrett.de, das neue regionale Informationsportal von jobstimme.de, der regionalen Jobbörse der Stimme-Mediengruppe.

Breites Spektrum

Das Portal mein-sprungbrett.de deckt nicht nur die Themen Ausbildung und Duales Studium ab, sondern das volle Spektrum der Auswahlmöglichkeiten, wie weiterführende Schule, Praktikum, Hochschulstudium oder Gap Year, Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen können sich auf vielfältige Weise präsentieren – von der Stellenanzeige über das Kurzporträt bis hin zum Imagefilm. Social-Media-Aktivitäten auf verschiedenen Kanälen ergänzen das umfassende, zielgruppengerechte Informationsangebot. Das Interesse daran ist groß. Denn junge Leute haben viele Fragen zum Start in das Berufsleben. Laut Territory Schülerstudie 2021 denken immerhin 70 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 20 Jahren mit Sorge an ihre Ausbildungssuche. 67 Prozent fürchten, sich für den falschen Beruf zu entscheiden, und 48 Prozent, nicht den richtigen Arbeitgeber beziehungsweise die richtige Arbeitgeberin zu finden. Hier setzt mein-sprungbrett.de an.

„Wir nehmen die jungen Leute an die Hand und zeigen ihnen auf einen Blick, wie sie in der Region durchstarten und den richtigen Arbeitgeber beziehungsweise die richtige Arbeitgeberin finden können“, betont Salvatore Buscemi, Teamleiter Rubrikenmärkte. „Mein-sprungbrett.de ist die regionale Informationsquelle, um Orientierung, Inspiration und Sicherheit für den nächsten beruflichen oder schulischen Sprung zu finden, Jugendliche im Bewerbungsprozess zu begleiten und direkt passende Angebote zu vermitteln.“

Authentisch

Wichtig dabei ist eine authentische, positive und klare Kommunikation auf Augenhöhe. Potenzielle Bewerber*innen finden auf mein-sprungbrett.de alle für sie relevanten Informationen. Arbeitgeber*innen oder Bildungseinrichtungen können neben ihren Ausbildungsangeboten auch ein Kurzporträt zu ihrem Unternehmen beziehungsweise ihrer (Hoch-)schule platzieren oder sich in einem Video vorstellen.

Ein Blog greift relevante Themen auf und mehr als 300 Berufsbilder werden vorgestellt – wer eine dazu passende Ausbildung anbietet, kann seine Azubis / Duale Studierende darüber berichten lassen. Jedes dieser Elemente bietet einen crossmedialen Einblick in das jeweilige Unternehmen.

Ergänzt wird das Portfolio durch Aktivitäten auf verschiedenen Social-Media-Kanälen. So erreichen die Informationen auf Facebook vor allem die Eltern, die für die meisten der in der Territory-Studie befragten Auszubildenden (79 Prozent) die wichtigsten Ratgeber sind. Beiträge werden auch auf Instagram und Snapchat gepostet. Buscemi: „Wir sind das einzige Portal für exakt diese Zielgruppe in der Region. Bei uns erhalten interessierte Schülerinnen und Schüler alle Infos auf einen Blick. Online auf der Website und auf unseren Social-Media-Kanälen.“

So erreichen Sie uns:

Telefon 07131 615670

E-Mail anzeigen@jobstimme.de

www.mein-sprungbrett.de

Weitere interessante Beiträge:

  • Mitarbeiter der IDS arbeiten zusammen.

IDS: Zukunft mit Vision

Anzeige
Das inhabergeführte Familienunternehmen mit rund 350 Mitarbeitenden produziert klimaneutral und bietet ein abwechslungsreiches Umfeld, in dem die Verantwortung für Mensch und Natur zentrale Bestandteile der Unternehmensphilosophie sind.